Wieder zuhause

Alles geht einmal zu Ende … so auch unsere wunderbare Reise ins “Land der der langen weißen Wolke” Aotearoa – Neuseeland … am anderen Ende der Welt. Eine Sache ist sicher, Erinnerungen an glückliche Stunden, das ist das was unser Leben reich macht. Keiner kann sie Dir nehmen … ich werde diese wunderbaren 3 1/2 Wochen nie vergessen.

HOME AGAIN … everything ends once…. so also our wonderful journey to the “land of the big white cloud” Aotearoa – New Zealand…. on the other side of the world.One thing is certain, memories of happy hours, that’s what makes our life rich. No one can take it away from you…. I will never forget this wonderful 3 1/2 weeks.

Auckland

Auckland

Ja, es ist soweit. Unser letzter Tag! Ein komisches Gefühl … das kennt ihr sicherlich. Es kommt mir so vor, als wäre die Anreise erst gestern gewesen und ich kann nicht glauben, dass die Zeit so schnell vergangen ist. Wir möchten den Tag nutzen, um die Stadt noch einmal zu erkunden. Das urbane Neuseeland kennenlernen.

Yes, it’s time. Our last day! It’s a funny feeling. You probably know that. It seems as if the journey was only yesterday and can’t believe that time has passed so quickly. We would like to use the day to explore the city again. Get to know urban New Zealand.

Coromandel – Auckland

Auf geht es zur letzten Station unserer Reise. Nach Auckland in die größte Stadt Neuseelands. Luftlinie ist Auckland gar nicht weit von unserem jetzigen Standort entfernt. Aber da wir auf einer Halbinsel sind, müssen wir außen herum fahren. Eine Fahrt von ca. 200 km.

Let’s go to the last stop of our journey. To Auckland, the largest city in New Zealand. As the crow flies, Auckland is not far from our current location. But since we’re on a peninsula, we have to go around the outside. A drive of about 200 km.

Coromandel

Coromandel

Laut Wetter online soll es heute eigentlich wieder regnen, aber ich glaube Neuseeland wollte uns nicht so abreisen lassen 🙂 Denn die Bewölkung reist auf, immer mehr Stücke blauen Himmels sind zu sehen! Schnell machen wir uns fertig, um die Chance zu nutzen, heute den berühmten Strand Cathedral Cove zu besuchen.

According to weather online, it is supposed to rain again today, but I think New Zealand did not want to let us leave like this 🙂 The clouds are rising, more and more pieces of blue sky can be seen! Quickly we get ready to take the chance to visit the famous beach Cathedral Cove.

Coromandel

Coromandel

Es hat aufgehört dauernd zu regnen, aber es stürmt noch immer immens … WLAN ist noch schlechter geworden, wahrscheinlich hocken in der ganzen Anlage alle vor ihren Geräten, denn draußen zu sein lockt nicht wirklich.
Wir entscheiden uns, heute nicht noch einmal den ganzen Tag im Appartment zu verbringen. Spazieren und wandern geht nicht, also fahren wir halt mit dem Auto.

It’s stopped raining all the time, but it’s still stormy … Wi-Fi is getting worse, probably everybody all over the resort is sitting in front of their devices, because being outside does not really entice you. We decide not to spend the whole day in the apartment again. Walking or hiking does not work, so we just drive by car.

Coromandel

Hm … ein seltsamer Tag, anstatt dass wir hier fröhlich die Strände inspizieren, sitzen wir mehr oder weniger den ganzen Tag in der Bude fest, denn draußen regnet und stürmt es ununterbrochen. Ein paar Stunden ist ja ok, aber den ganzen Tag? Zugegeben, etwas abhängen tut uns ganz gut, denn die letzten Tage waren doch ziemlich anstrengend, aber ich hatte mir das etwas anders vorgestellt.

Hm… a strange day, instead of cheerfully inspecting the beaches here, we are more or less stuck in the shack all day long, because outside it rains and storms continuously. A couple of hours is okay, but all day? Admittedly, it’s good to hang out a little bit, because the last few days have been quite exhausting, but I thought it would be a little different.